Pflicht­angaben

AGB Verkauf

Das hier downloadbare PDF informiert Sie über die Verkaufsbedingungen der Julius Schulte Trebsen GmbH & Co. KG.

AGB Einkauf

Das hier downloadbare PDF informiert Sie über die Bestellbedingungen der Julius Schulte Trebsen GmbH & Co. KG.

Impressum

Julius Schulte Trebsen GmbH & Co.KG

Pauschwitzer Str. 45  |  04687 Trebsen  |  Deutschland
Tel: +49 (0)34 3 83-97-0  |  Fax: +49 (0)34 3 83-97-237
Info@Schulte-Trebsen.de

Sitz in Trebsen
Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig: HRA 13534

Komplementärin:
Julius Schulte Trebsen Verwaltungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Sitz in Trebsen
Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig: HRB 16833

Geschäftsführender Gesellschafter:
Jörg Kober

USt.-ID: DE 812 961 047

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt, Text- und Bildmaterial:
Herr Martin Hild

Haftungsausschluss

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Webseite wurden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Als Diensteanbieter übernehmen wir jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und die Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Webseite des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Angebote auf der Webseite sind freibleibend und unverbindlich.

2. Externe Links
Sofern die Webseite Verknüpfungen zu Webseiten Dritter („externe Links“) enthält, unterliegen diese der Haftung der jeweiligen Betreiber. Als Anbieter haben wir bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überpüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die entsprechenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrech nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder des jeweiligen Rechtinhabers. Dies gilt insbesondere für eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Datenschutz der Julius Schulte Trebsen GmbH & Co. KG

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Julius Schulte Trebsen GmbH & Co.KG
Pauschwitzer Str. 45  |  04687 Trebsen  |  Deutschland
Tel.: +49 34383 97-0

E-Mail: info@Schulte-Trebsen.de
Website: www.schulte-trebsen.de

 

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Frauke Kühling-Schieferdecker

DID Dresdner Institut für Datenschutz
Hospitalstraße 4  |  01097 Dresden  |  Deutschland
E-Mail: f.kuehling@dids.de

 

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3 Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das hostende System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit des Zugriffs


Die Daten werden in den Logfiles des hostenden Systems gespeichert.


Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

4.2 Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

4.3 Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Stand: Mai 2018

Datenschutz ist Einstellungs­sache

{

Wie bei allen Dingen im Leben ist auch Datenschutz eine Frage der Einstellung(en).

Wir haben die Möglichkeit das Thema nicht nur technisch zu betrachten sondern auch uns und andere Menschen positiv darauf einzustimmen. Dies ist meine Motivation.

 

- Frauke Kühling-Schieferdecker

Betriebswirtin (HWK) gepr. Datenschutzbeauftragte zert. IT-Sicherheitsbeauftragte , DID Dresdner Institut für Datenschutz

Sie haben noch Fragen?!

Datenschutzbeauftragte

DID Dresdner Institut für Datenschutz

DID Dresdner Institut für Datenschutz

Stiftung bürgerlichen Rechts

Stiftungsregister LD Dresden
Vertreten durch den Vorstand Prof. Dr. Ralph Wagner

Hospitalstraße 4 | 01097 Dresden | Germany

Tel. +49 (0) 351 655 772 – 0
Fax +49 (0) 351 / 655 772 – 22
f.kuehling@dids.de
www.dids.de

Julius Schulte Trebsen GmbH & Co. KG

Pauschwitzer Str. 45   /   04687 Trebsen   /   Deutschland

Phone

+49 (0) 3 43 83-97-0

Fax

+49 (0) 3 43 83-97-237

Email

info@schulte-trebsen.de

de_DEGerman